Drohnen selber bauen

Drohnen selber bauen

FRANZIS: Drohnen selber bauen & tunen

Fachgerecht im Detail verstehen, selber bauen und tunen

Faszination Fliegen – Alles zum Selbstbau für Drohnen, Quadro- und Multicopter bis ins Detail erklärt

 

Drohnen selber bauen

Drohnen selber bauen und tunen

Haar, München,  04.08.2016 – Mit „Drohnen selber bauen und tunen erscheint aus dem Franzis Verlag mehr als nur eine Bauanleitung für den privaten Modellbau. Autor Patrick Leiner, technischer Produktdesigner mit 15 Jahren Modellbauerfahrung erklärt ausführlich, technisch und funktional, alle Bauteile der Drohnen- und Multikoptertechnik, mit Flugzeit- und Leistungsberechnung, wie auch die Optimierung und Nachrüstung mit Kameras für Luftaufnahmen und FPV-Systemen.
Dieses Fachwissen aus der Multicopter-Flugtechnik und in der Praxis erprobtes Know-how wird detailliert verständlich so vorgestellt, um es in drei Selbstbauprojekten (mit Bauanleitung) für eine Low-Cost-Drohne im Budget von 150 Euro, einem vielseitigen Allround-Quadrocopter und einem lastentragenden Power-Octocopter auch ohne Vorkenntnisse zu realisieren.

 

Das Franzis Fachbuch „Drohnen selber bauen und tunen“ ist ab sofort im örtlichen und Online Fachbuchhandel und unter www.franzis.de für Euro 29,95 als Softcover verfügbar.

Der eigene DIY-Multicopter – Spaß am sicheren Fliegen, Tunen und Optimieren

„Drohnen selber bauen & tunen“ ist ein Kompendium an lernbarem Fachwissen, um einen eigenen Multicopter zu bauen, sicher in der Luft zu beherrschen, zu reparieren und zukünftig für eigene Ansprüche zu optimieren.

 

Verständlich auch für junge flugbegeisterte Modellbaufreunde und Maker ohne Vorkenntnisse.  An begleitenden Beispielbildern werden die einzelnen Bauteile, deren Eigenschaften und Funktionsweisen wie Rahmen, Flightcontroller, GPS-Module, Motoren oder Luftschrauben im Einzelnen vorgestellt und besprochen, bevor sie in der Schritt-für-Schritt Anleitung für den praktischen Flugeinsatz verbaut werden.
Sicherheit geht vor. Bevor der selbst gebaute Multicopter erstmals in die Lüfte abhebt, verweist der Autor ausdrücklich auf grundsätzliche gesetzliche Bestimmungen, Rechtslagen und Versicherungsfragen im Umgang mit Multicoptern, damit am Ende der Spaß am Fliegen nicht getrübt wird.

Auszug aus dem Inhalt des Buches:

– Rahmen und Motoren
– Motorsteuerung – der Brushlessregler (ESC)
– Luftschrauben im Copterbau – LiPo-Akkus
– Ladegeräte und Ladetechnik
– Flightcontroller: Ardupilot Mega 2.6, DJI Naza Lite, KK Board Mini, MultiWii Crius 2.6 und Openpilot CC3D
– Funksteuerung des Multicopters
– Telemetriesysteme
– Kameras, Gimbals und FPV – Immersionsfliegen wie im Cockpit (FPV) – Gesetze, Rechtslage und Versicherung
– Rechnerische Grundlagen
– PID-Werte einstellen
– Bauprojekte: Low-Cost-Drohne, Allround-Quadrocopter und Power-Octocopter

 

Weitere Informationen und einen Blick ins Buch sind verfügbar unter:
http://www.franzis.de/fachbuecher/make/drohnen-ohne-vorkenntnisse-selber-bauen-tunen

Preis und Verfügbarkeit

Das Franzis Fachbuch „Drohnen selber bauen und tunen“ ist ab sofort im örtlichen und Online Fachbuchhandel und unter www.franzis.de für Euro 29,95 als Softcover verfügbar.

 

Titel: Drohnen selber bauen und tunen
Verlag: Franzis
Autor: Patrick Leiner
Seiten: 576
Softcover gebunden
ISBN: 978-3-645-60444-4