Fotografie mit dem Smartphone

Fotografie mit dem Smartphone

Fotografiere mit dem Smartphone-Tipps & Tricks

Die Fotoschule für beste Fotografie mit dem Smartphone

Fotografieren mit dem SmartphoneFotografie mit dem Smartphone ist die neue Fotoschule von Ulrich Dorn und Simone Naumann.

Fotos pimpen und wirksam machen

Dieses Buch zeigt alle Facetten der Smartphone-Fotografie: welche Apps Sie wirklich brauchen, wie Sie Ihre Fotos direkt auf dem Smartphone bearbeiten, wie Sie Bilder machen, die verkaufen und welche Community den geeigneten Rahmen für Ihre Bilder bietet. Fotografieren Sie und heben Sie sich mit guten Bildern wirksam von der breiten Masse ab.

Braucht man einen Fotokurs, wenn man mit dem Smartphone fotografiert? Fotografen und Fachjounalisten sind sich da einig: JA!

 

Rezensionen der Presse:

Fotografie mit dem Smartphone„Das Telefon als Kamera“ titelt die Natur Foto

„Simone Naumann und Ulrich Dorn erklären alles Wesentliche, was man für das Fotografieren mit dem Smartphone wissen muss: Welches Zubehör und welche Foto-App wirklich hilfreich ist, wie man die vorgegebenen Kameraeinstellungen manuell korrigiert und was bei der Bildgestaltung zu beachten ist. Viel Bildmaterial illustriert die Umsetzung und am Schluß gibt es Tipps, wie man seine Smartphone-Fotos bei EyeEm mit Erfolg verkaufen kann. Ein gut weiterhelfender Fotokurs für jeden, der mit seinem Smartphone nicht einfach drauflos fotografieren will.Quelle: NaturFoto, Ausgabe 08/2016

Fotografie mit dem Smartphone„Alles was das Smartphone kann“ titelt die PHOTOSHOP – mit 4 von 5 Sternen ausgezeichnet

„Das Smartphone etabliert sich mehr und mehr als gängige Fotokamera, aber auch zur Bildbearbeitung wird es immer häufiger genutzt. Hier werden unter anderem Apps vorgestellt, die auf keinem Handy fehlen sollten, darunter „Sun Seeker“ zur Bestimmung des Sonnenstands, „Metapho“ zum Löschen der Metadaten oder natürlich „Photoshop Express“. Allein dafür lohnt sich ein Blick ins Buch.“ Quelle: PHOTOSHOP, Ausgabe 03/2016

Fotografieren mit dem SmartphoneBuchtipp – Fotografie mit dem Smartphone

„Simone Naumann und Ulrich Dorn haben ein Buch über Smartphone-Fotografie geschrieben. Braucht es das wirklich, oder wissen wir nicht alle wie das geht? Schon – aber wenn man sich intensiv mit diesem Thema auseinandersetzt, wie dies die Autoren getan haben, kann man qualitativ und gestalterisch noch viel aus den Handybildern machen.“
„Es ist auch deshalb eine sinnvolle Thematik, weil der Smartphone-Fotografie eine sehr grosse Bedeutung zukommt, die ohne Zweifel noch zunehmen wird.“ Quelle: fotointern, Ausgabe 06/2016

 

Fotografie mit dem SmartphoneEine  Berichterstattung des Bayrischen Rundfunks

Pimp mein Handy – So gelingen Urlaubsbilder – Fotografie mit dem Smartphone
Zu dem Thema ist ein neues Buch von Ulrich Dorn und Simone Naumann erschienen. „Fotografie mit dem Samartphone“Eine  Berichterstattung des Bayrischen Rundfunks: Quelle: LINK zum Beitrag

 

Fotografie mit dem Smartphonefotowissen, Juli 2016, REZENSION mit Auzeichnung

„Fazit: Wer sich noch nicht so intensiv mit den Tricks der Fotografie mit dem Smartphone auskennt, der wird in diesem Buch begeistert dazu lernen. Die Fotos motivieren dazu, alles sofort ausprobieren zu wollen. Das Smartphone als ultimative Kamera, warum nicht. In diesem Buch lernen wir die Idee zu mögen und auszureizen. Kompliment!“
Quelle: fotowissen.eu

 

 

Fotografie mit dem SmartphoneWeLikeBooks, Juni 2016, REZENSION

„Das Smartphone als Ersatz für eine Digitalkamera ist dank des Buches keine Zukunftsmusik mehr!“
„Das Buch ist durchweg bebildert. Ganze Fotostrecken erklären Bild für Bild, wie man das Smartphone handhaben muss, um gestochen scharfe Bilder zu machen. Neben den Fotooptionen behandelt das Buch auch interessante Gadgets. Worauf sollte man beispielsweise achten, wenn man sich einen Selfie-Stick zulegen möchte, all das wird in diesem schmalen Büchlein beantwortet.“ Quelle: WeLikeBooks

Fotografie mit dem SmartphoneFotografie-Rezensionen, Juli 2016, REZENSION mit FOTOTIPP

„FAZIT: In einem Smartphone steckt auch in Punkto Fotografie wesentlich mehr drin.  In dem Buch geht es neben der Ausrüstung auch um Bildgestaltung, Bildzuschnitt, passende Ausrüstung Weißabgleich und endlich Ordnung im Bilderchaos. Es dreht sich aber nicht nur um das wohlbekannte iPhone, auch das Android Smartphone wird gleichberechtigt behandelt.
Das Buch liefert wirkliche gute und keine abgedroschenen Praxis-Tipps zum nachmachen, die, wenn man sie einmal berücksichtigt, auch für richtig gute und coole Bilder sorgt.“ Quelle: Fotografie-Rezensionen

Smartphone Fotos mit Qualität

Ob auf Blogs, in Online-Shops oder in den sozialen Medien: Bilder sind überall ein wertvoller Beitrag. Gute Bilder setzen Ihren Blog ins richtige Licht, sie spiegeln Ihre Werte und Ihren Qualitätsanspruch wider. Ein guter Grund auch für Blogger, Freelancer, Unternehmer und Social-Media-Manager, ihr Smartphone in Sachen Produktfotografie in die Hand zu nehmen.

Viele Fotos entstehen im Robot-Modus. Griff zum Phone, Kamera-App starten, Auslöser drücken und zurück mit dem Ding in die Tasche. Dass man den Fokus manuell positionieren, die Belichtung korrigieren und einen Weißabgleich für farbechte Fotos durchführen kann, wissen die Wenigsten. Nehmen Sie eine Prise Fotowissen, geben Sie Ihrer Kreativität den Spielraum, den sie braucht, und Sie werden mehr als überrascht sein, welch gute Bilder dabei herauskommen.

Aus dem Buch „Fotografie mit dem Smartphone“ Inhalt:

  • Einmalige Momente fix konserviert
  • Für die Straßenfotografie gemacht
  • Nützliche Dinge für Kameraphones
  • Vergleich der besten Kamera-Apps
  • Richtig fokussieren und belichten
  • Weißabgleich mit Galaxy und iPhone
  • Shortcuts für perfekte Bildgestaltung
  • Smartphone-Missions
  • Übungsmotive vor dem Ernstfall
  • Auf geht’s mit dem Selfiestick
  • Spiel mit Bewegungen
  • Menschen im Lampenlicht
  • Gebäude innen und außen
  • Nachtbilder mit Glanz und Gloria
  • Raumfüllende Panoramabilder
  • Bilddatenbank oder referenzieren?
  • Mediales Zwischenlager Dropbox
  • Fotos pimpen per Fingertipp
  • Shortcuts Mobile Darkroom
  • Produktfotografie mit dem Mobile
  • Aufnahmeset mit einfachsten Mitteln
  • Mit Fotos Geld verdienen
  • Visual Storytelling mit dem Smartphone
  • Eventfotografie von der Hand ins Netz
  • Posten, teilen und liken
  • und mehr

Verlag: FRANZIS Verlag
Autoren: Simone Naumann, Ulrich Dorn
Seiten: 224
ISBN: 978-3645604697
Blick ins Buch: AMAZON Buchhandel