HDR projects 3 – Pressespiegel – Pressestimmen – Testberichte

HDR projects 3 – Pressespiegel – Pressestimmen – Testberichte

Die neue Version der HDR-Fotosoftware  FRANZIS HDR projects 3 ist eine funktionale Neuentwicklung  für den hochwertigen natürlichen Kontrastumfang im Bild und bietet einen präzisen Gestaltungsspielraum.

HDR projects 3 ist die dritte, für die natürliche Hochkontrastfotografie neu überarbeitete und weiterentwickelte Generation einer HDR-Software. Damit bringt Franzis die HDR-Fotografie der qualitativen Visualisierung des gesamten Kontrastumfanges im Bild und Details dem des menschlichen Auges ein deutliches Stück näher.
Zwei Versionen:  HDR projects 3 standard und HDR projects 3 professional

Pressemitteilung HDR projects 3: HDR projects 3
Hersteller Produktseite: FRANZIS HDR projects 3
Produktveröffentlichung: Oktober 2014

HDR projects 3 – Pressestimmen

Pictures Magazin, Ausgabe 01/2015 – Software des Jahres 2014 – Editors Choise
Auszug:
„HDR projects #3 professional ist eine schnelle und moderne Software, die vorhandene Ressourcen wie ein 64-Bit Betriebssystem, Mehrkernprozessoren und die GPU effektiv nutzt. Besonders gut gefallen hat uns die intuitive Bedienung. Dank hilfreicher Hinweise via Mouse-Over und der ausführlichen, (auf Wunsch) immer präsenten Infoleiste im unteren Arbeitsbereich, kann sich auch der HDR-Neuling extrem schnell zurechtfinden. Auch die schnelle Datenverarbeitung hat uns beeindruckt. Hier kann sich jeder HDR-Liebhaber individuell austoben und Looks ganz nach seinen Wünschen kreieren. Wie von einer Profi-Software nicht anders erwartet, stehen dafür extrem viele  Einstellmöglichkeiten und Tools zur Verfügung. Hat man darauf keine Lust, benutzt man eine fertige Vorlage und kommt auch schnell zu einem zufriedenstellenden Ergebnis. Innovative Funktionen, wie der integrierte RAW-Konverter oder die bislang einmalige Farbraumberechnungsmethode Smart Colorspace Adaption (SCA), haben uns von dieser Software wieder einmal überzeugt.“
HDR projects 3 professional im TEST hier zu lesen im Pictures Magazin Online


Photoshop Magazin
– Ausgabe 05/2014 – Test: Sehr gut

Auszug: „Für HDR-Bilder gibt es ebenfalls eine ganze Reihe von Spezialprogrammen, von denen vor allem die Produkte aus dem Hause Franzis zu empfehlen sind. Sie zeichnen sich durch einfache, intuitive Bedienung, exzellente Ergebnisse und ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.“
„Schon in der ersten Version überraschte HDR Projects mit einem neuartigen Maskierungsmodus. Auch in der aktuellen Version überzeugt die Software mit neuer Funktionalität. (…)
Ambitionierte HDR-Liebhaber finden in diesem Programm aber hervorragende Umwandlungs- und Einstellmöglichkeiten, die sonst kein anderes Programm bietet, sowohl für Belichtungsreihen als auch für Einzelbilder.“ Quelle: Photoshop Magazin


Testmania, Okotober 2014, Eizeltest GOLD mit 95 Punkten
„Die Ergebnisse sind beeindruckend – …“
“Die Zauberkräfte jeder HDR-Software stecken allerdings in den Algorithmen, und die sind jetzt noch einmal völlig neu entwickelt worden. Man merkt das nicht nur in der Darstellungsqualität, sondern vor allem an der Verarbeitungsgeschwindigkeit, die deutlich verbessert wurde. (…) Die neuen Tonemapping-Algorithmen der Franzis-Software sind in der Lage, ohne Zusatz-Software die RAW-Dateien aller bekannten Kamera-Produzenten zu konvertieren. Das ist keinesfalls selbstverständlich und vereinfacht den Workflow ganz erheblich. Quelle: TESTMANIA


digitalkamera.de, Oktober 2014, HDR Software Vorstellung
„Neue Funktionen und eine revolutionäre Berechnungsgenauigkeit für Farben bietet die dritte Version der HDR-Software.“
Auszug : „
Der offizielle Nachfolger zum erfolgreichen HDR Projects Platin bietet eine vollkommen neu programmierte Berechnungs-Engine für die Berechnung in einer 64 Bit Farbtiefe. Zudem bietet HDR Projects 3 Professional überarbeitete Funktionen bei dem Bildbrowser, dem RAW-Modul und dem eigens für die Software entwickelte Smart Colorspace Adaption, kurz SCA. (…) Neben dieser ziemlich beeindruckend klingender Funktion hat sich aber auch in Sachen Bedienbarkeit einiges getan. (…)

Doch auch im kreativen Bereich waren die Macher von HDR Projects Professional 3 sehr aktiv. So erwarten den Anwender zwei neue Algorithmen, was die Gesamtzahl der Algorithmen auf 13 bringt. Der HDR-Painter bietet einen zusätzlichen Modus für 360-Grad-Panoramen sowie zehn unterschiedliche Pinselformen, eine einstellbare Deckkraft und die Möglichkeit, das Masterbild frei zu wählen. Darüber hinaus bietet das Postprocessing neue Funktionen bei der Verwaltung der Effekte sowie dem Tonemapping selber.
Quelle: digitalkamera


Fotografie-Rezensionen, Oktober 2014, Einzeltest mit FOTOTIPP für HDR projects 3

„FAZIT: Die Neuentwicklung von HDR projects 3, ob als Standard oder Professional Version zeigt uns Enthusiasten der Fotografie, wie man noch mehr Aussagekraft und Brillanz mit Hilfe weniger Mausklicks in seine Bilder bringen kann. Der Workflow ist einfach und nachvollziehbar, wo selbst eine erste Anwendung mit HDR projects sofort zu brillanten Ergebnissen führt. Für Liebhaber der pixelgenauen Bearbeitung bietet HDR projects 3 allen erdenklichen Gestaltungsspielraum.“ Quelle: Fotografie-Rezensionen


Spielemagazin.de, Oktober 2014, Einzeltest 95 von 100 Punkten

„HDR projects 3 professional ist derzeit der heißeste Tipp für die professionelle Bearbeitung hochauflösender Bilder. „

Auszug: „Die Zauberkräfte jeder HDR-Software steckt allerdings in den Algorithmen, und die sind jetzt noch einmal völlig neu entwickelt worden. Man merkt das nicht nur in der Darstellungsqualität, sondern vor allem an der Verarbeitungsgeschwindigkeit, die deutlich verbessert wurde. Man darf ja nicht vergessen, dass es sich je nach Anzahl der Einzelaufnahmen und der Bildauflösung um gewaltige Datenmengen handeln kann, die hier berechnet werden müssen. (…)
Die neuen Tonemapping-Algorithmen der Franzis-Software sind in der Lage, ohne Zusatz-Software die RAW-Dateien aller bekannten Kamera-Produzenten zu konvertieren. Das ist keinesfalls selbstverständlich und vereinfacht den Workflow ganz erheblich.“ Quelle: Spielemagazin


PROFIFOTO, September 2014, HDR Software Produktvorstellung

„Für natürlichen Kontrastumfang“

Auszug : „HDR projects 3 ermöglicht mit neuen HDR-Bearbeitungsalgorithmen, einer erweiterten individuellen Belichtungsgewichtung, einem neuen präzisen Mikro-Alignment im Belichtungsreihenabgleich noch schärfere Bilder. Neu ist die vollautomatische High-End-Geisterbildentfernung sowie die Neuentwicklung der Smart Colorspace Adaption-Technologie (SCA) für eine naturtreue Farbgebung. Optimierte und neue Tonemapping-Algorithmen, Presets und Experten-Effekte erweitern das Spektrum in der HDR-Bildbearbeitung. Die HDR-Software wurde für Einsteiger, Enthusiasten und Experten der kreativen und industriellen Fotografie konzipiert. Quelle: PROFIFOTO


Macwelt, September 2014, HDR Software Produktvorstellung

HDR Projects 3 bringt neue HDR-Bearbeitungsalgorithmen“

Auszug : „Neu in Version 3 der HDR-Bildsoftware ist laut Entwickler Franzis die vollautomatische High-End-Geisterbildentfernung sowie die Neuentwicklung der Smart Colorspace Adaption-Technologie (SCA) für eine naturtreue Farbgebung. Optimierte und neue Tonemapping-Algorithmen, Presets und Experten-Effekte sollen  das Spektrum in der HDR-Bildbearbeitung nicht nur funktional, sondern auch qualitativ für die visuelle Ausgabe erweitern. Quelle: Macwelt , September 2014


PROPHOTO-Online, Oktober 2014, Produktpräsentation

„FRANZIS HDR projects 3 für hochwertigen natürlichen Kontrastumfang im Bild“

Auszug : „HDR projects 3 ermöglicht mit neuen HDR-Bearbeitungsalgorithmen, einer erweiterten einzigartigen individuellen Belichtungsgewichtung, einem neuen hochpräzisen Mikro-Alignment im Belichtungsreihenabgleich noch schärfere Bilder. Neu ist die vollautomatische High-End-Geisterbildentfernung sowie die Neuentwicklung der Smart Colorspace Adaption-Technologie (SCA) für eine exzellente naturtreue Farbgebung. Optimierte und neue Tonemapping-Algorithmen, Presets und Experten-Effekte erweitern das Spektrum in der HDR-Bildbearbeitung nicht nur funktional, sondern vor allem auch qualitativ für die visuelle Ausgabe.“ Quelle: PROPHOTO


fotointern, Oktober 2014, ausführliche HDR-Softwarevorstellung und Newsletterverteilung

„Franzis HDR projects 3 mit funktionalen Neuentwicklungen der HDR-Fotografie“

Auszug : „Damit rückt die HDR-Fotografie der qualitativen Visualisierung des gesamten Kontrastumfanges im Bild und Details dem des menschlichen Auges ein deutliches Stück näher, woran Kameras & Co. bislang scheitern. HDR projects 3 ist mit neuen HDR-Bearbeitungsalgorithmen, einer erweiterten individuellen Belichtungsgewichtung und einem neuen präzisen Mikro-Alignment im Belichtungsreihenabgleich bereichert worden. Neu ist auch die vollautomatische High-End-Geisterbildentfernung sowie die Neuentwicklung der Smart Colorspace Adaption-Technologie (SCA) für eine naturgetreue Farbgebung. Optimierte und neue Tonemapping-Algorithmen, Presets und Experten-Effekte erweitern das Spektrum in der HDR-Bildbearbeitung nicht nur funktional, sondern vor allem auch qualitativ für die visuelle Ausgabe. Quelle: fotointern


digiklix.de, Oktober 2014, HDR-Software Produktvorstellung

„Franzis HDR projects 3 in zwei Versionen“

Auszug : „In einer Standard- und einer Professional-Version bringt Franzis sein neues HDR projects 3 in den Handel. HDR projects 3 will mit neuen HDR-Bearbeitungsalgorithmen, einer erweiterten, individuellen Belichtungsgewichtung, einem neuen hochpräzisen Mikro-Alignment im Belichtungsreihenabgleich noch schärfere Bilder ermöglichen als die Vorgängerversionen. Neu ist auch die vollautomatische High-End-Geisterbildentfernung sowie die Neuentwicklung der Smart Colorspace Adaption-Technologie (SCA), welche für eine exzellente naturtreue Farbgebung sorgen soll. Quelle: digiklix.de

Tagged , , , , , , , , .